Flecken an der Einrichtung

Zweifellos ist Ihr Haushalt in bestem Zustand. Man möchte sich schließlich wohlfühlen. Und dann, oh Schreck: Auf einmal ist er da, der Rotweinfleck auf der neuen Polstergarnitur. Ein umgefallenes Glas, ein von Kindern bemalter Tisch. Dinge, die wir aus dem Alltag kennen, die wir gewohnt sind. Was tun?

Mit normalen Haushaltsreinigern und dem einen oder anderen richtigen Kniff ist das Problem meistens schon gelöst. Um also den Schreck vor dem Fleck zu vermeiden, möchten wir von Global Ihnen ein paar Tipps verraten und Sie auf Tricks hinweisen, die Sie bei der alltäglichen Möbelpflege vielleicht noch nicht bedacht haben.

Wisch und weg: So findet jeder Fleck seinen Meister

  • Bier, Cola, Saft, Soße, Obst

    Reinigungsmittel:
    Feinmaschmittel

    Behandlungsweise:
    Lösung auftragen und abreiben
     

  • Blut, Leim, Eiweiß, Eigelb

    Reinigungsmittel:
    kaltes Wasser

    Behandlungsweise:
    einweichen und mit Tuch behandeln

  • Butter, Öl

    Reinigungsmittel:
    Waschbenzin

    Behandlungsweise:
    Tuch tränken und einweichen

  • Farbe, Lack

    Reinigungsmittel:
    Terpentin, Benzin, Fettfleckentferner

    Behandlungsweise:
    mit Terpentin abreiben, mit Fleckenwasser nachtupfen

  • Kaffee

    Reinigungsmittel:
    Benzinseife, Wasser

    Behandlungsweise:
    Tuch mit Seife tränken, mit Wasser abreiben

  • Klebstoff

    Reinigungsmittel:
    Aceton

    Behandlungsweise:
    mit weißem Tuch vorsichtig abreiben

  • Lippenstift

    Reinigungsmittel:
    Fleckenwasser, Feinwaschmittel

    Behandlungsweise:
    Stelle abreiben, mit Feinwaschmittel nachreiben

  • Rotwein

    Reinigungsmittel:
    Salz, Waschmittel

    Behandlungsweise:
    Fleck sofort mit viel Salz bedecken, trocknen, abreiben und nachwischen

  • Tinte

    Reinigungsmittel:
    2/3 heißes Wasser, 1/3 Spiritus, Zitrone, Löschblatt

    Behandlungsweise:
    Tinte durch Löschblatt aufsaugen, Fleck abreiben und mit Lösung nachtupfen

  • Wachs

    Reinigungsmittel:
    Löschblatt, Bügeleisen, Waschbenzin

    Behandlungsweise:
    Löschblatt auf Fleck legen und bügeln, dann mit Waschbenzin abreiben

News & Aktuelles

Aktionen, Events ... Erfahren Sie, was es Neues bei uns gibt!

mehr

Unsere Angebote

Sie sind auf der Suche nach echten Schnäppchen? Et voila!

mehr

Über uns

Eine lange Historie, ein starkes Team ... Erfahren Sie mehr über uns!

mehr